Cristian Diac: Rolle Gottes im Freiheitsbegriff von Epiktet

Epiktet sieht im Erreichen der Freiheit die höchste Erfüllung des menschlichen Daseins. Die Freiheit eröffnet sich für ihn als einzige erstrebenswerte Möglichkeit, die Verbindung zwischen ihm, als Teil des Logos, und dem ganzen Logos herzustellen und aufrechtzuerhalten. Aus der Perspektive der Herkunft ist der Logos die Ursache für die menschliche Freiheit. Aus der Perspektive des Zieles ist bedeutet er eine authentische Einheit des Menschen mit sich und dem Kosmos. Der Heilsplan, den Gott nach Lukas in Jesus Christus ausgeführt hat, involviert die Partizipation gegnerischer menschlicher Faktoren, die paradoxerweise dazu führen, dass der Plan sich letztendlich vollzieht.

Dialog 41-1_Diac

Lasă un răspuns

Adresa ta de email nu va fi publicată. Câmpurile obligatorii sunt marcate cu *

twelve + 9 =