Leon Pişta: Der mariologische Ansatz von Joseph Ratzinger

In diesem Artikel wird es den mariologischen Ansatz von Joseph Ratzinger analysiert. Dessen erster Teil skizziert drei methodische Aspekte, die für eine redliche Auslegung der Enzyklika „Redemptoris Mater“ von Papst Johannes Paul II. wichtig sind. Nach der Skizzierung dieser drei methodischen Aspekte werden drei inhaltliche Schwerpunkte der Enzyklika präsentiert. Der zweite Teil des Artikels analysiert das Buch „Die Tochter Zion“ von Joseph Ratzinger. Hier werden die drei großen Mariendogmen ausgelegt, und zwar: Maria, Jungfrau und Gottesmutter, ihr Freisein von der Erbsünde und die Aufnahme des Leibes und der Seele Marias in die himmlische Herrlichkeit.

Dialog 46-3_Pista

Lasă un răspuns

Adresa ta de email nu va fi publicată. Câmpurile obligatorii sunt marcate cu *